Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 3 ml

  EDTA-Plasma 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

  EDTA-Blut* 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
*) in Ausnahmefällen auch aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  Serum 1 ml

  Spontanurin, Spezialröhrchen 10 ml

lichtgeschützt, Spezialröhrchen
keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Urin 3 ml

Aus 24-Std.-Menge, Sammelmenge angeben!
Die Harnsäurebestimmung im Urin umgehend durchführen. Nicht im Kühlschrank aufbewahren. Haltbarkeit nach NaOH-Zugabe (pH <8): 4 Tage bei 15-25°C. Um die angegebene Harnsäurestabilität zu erreichen, NaOH vor der Probennahme zugeben.

  Punktat
Abnahme mit 1 Tropfen Heparin
1 ml

Immer nur zusätzlich zur Untersuchung im Serum.

  Urin 10 ml

Die quantitative Urinanalytik ersetzt das ehemalige Urinsediment.

  Serum 1 ml

  Urin 5 ml

Aus 24-Std.-Menge, Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

Pemphigus
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  Serum 1 ml

Pemphigoid
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 1 ml

HbA1c - Zielkorridor zur Primärprävention von Diabetes-Folgekomplikationen von 6,5 % bis 7,5 % (48 bis 58 mmol/mol).

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

Isoenzym 1+2 der LDH

  Serum 1 ml

Blutentnahme nach 12-14 Std. Nahrungskarenz
Interferenz: Lipämie

  Serum 1 ml

Tumormarker Ovarialkarzinom

  Serum 1 ml

 

Der Atemgastest wird nicht mehr durchgeführt. Alternativ
ist der Nachweis des Helicobacter-pylori-Antigens im Stuhl
zu empfehlen.

  Serum 1 ml

  Citrat-Plasma 1 ml

  EDTA-Blut
Stuhl

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

HBs-Antigen, Anti-HBc (IgG/IgM), Anti-HBs quantitativ

  EDTA-Blut 5 - 10 ml

Linearitätsbereich 10 IU/ml bis 10/9 IU/ml

  Serum 1 ml

Bestätigung erfolgt mittels Immunoblot

  Serum 2 ml

Bestätigung

  EDTA-Blut 5 - 10 ml

Genotypisierung bei positivem HCV-RNA-Nachweis

  EDTA-Blut 2 ml

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut
Stuhl
3 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml
trockener Bläschenabstrich
Liquor (mindestens 500 µl)
Fruchtwasser (2 - 5 ml)

Differenzierung zwischen HSV-1 und HSV-2

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Siehe Kapitel "Molekulargenetik"

  EDTA-Blut 2 ml

Genbereich U 67

  EDTA-Blut 2 ml

Genbereich U 37

  EDTA-Blut
Serum
2 ml

  Heparin-Blut 10 ml

Histamin - gesamt nach Vollblutlyse

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

zur Bestätigung eines reaktiven Suchtestes

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 10 ml

Parallele Bestimmung der Viruslast erforderlich,
entsprechenden Therapie-Vordruck ausfüllen.

  EDTA-Blut 10 ml

parallele Bestimmung der Viruslast erforderlich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Aus Mundschleimhautabstrich möglich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
*) in Ausnahmefällen auch aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
In Ausnahmefällen aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
In Ausnahmefällen aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Keine EBM-Leistung

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

Zur Erfassung des Vitamin B12 Mangels sind Holo-TC und Methylmalonsäure bersser geeignet als Vitamin B12.
Holo-TC ist der sensitivste Marker des Vitamin B12 Mangels.

  Serum
Fluoridblut
1 ml
2 ml

Berechnung erfolgt aus Nüchternglucose und Insulin

  Serum 1 ml

Serum innerhalb von 30 min. separieren

  saures Citrat-Plasma 1 ml

  Urin 5 ml

Aus 24 h-Menge, gesammelt über 5-10 ml 25 %iger HCl.
Sammelvolumen angeben!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Zervikalabstrich

Bitte spezielles Abstrichbesteck anfordern!
keine EBM-Leistung

  Zervixabstrich spezielles Abnahmesystem im Labor anzufordern

Test detektiert und differenziert 27 HPV-Typen (HR- und LR-HPV)
bei einem Zervixzytologiebefund ab Gruppe III nach Münchner Nomenklatur III oder bei Zustand post Op. an der Zervix uteri wegen CIN I - CIN II.
1 mal pro Behandlungsfall (Quartal)

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel " Autoimmunologie"
Hu-AAk = anti-neuronal nuclear antibody1

  Serum 1 ml

Keine EBM-Leistung

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Heparinblut 1 ml

  Urin 5 ml

Aus 24-Std.-Menge, gesammelt über 5-10 ml 25%iger HCl.

  Serum 2 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Liquor 1 ml

Probentransport gekühlt 2 - 8 °C