Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

keine EBM-Leistung

  Spontanurin 10 ml

keine EBM-Leistung

  Speichel 3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Stuhl ca. 2 g

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Urin 10 ml

  Serum 2 ml

  EDTA-Blut 1 ml

Kühl lagern!

  EDTA-Plasma 1 ml

Bitte Rücksprache mit dem Labor!

  Serum 1 ml

  Abstrich (Papierstreifen)

Parodontopathogene Markerkeime:
Aggregatibacter actinomycetemcomitans,
Prevotella intermedia,
Porphyromonas gingivalis,
Treponema denticola,
Tannerella forsythia,
Campylobacter rectus / showae,
Eikenella corrodens,
Capnocytophaga gingivalis / ochracea,
Parvimonas micra,
Eubacterium nodatum,
Fusobacterium sp.

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut
fetales EDTABlut
Nabelschnurblut
Fruchtwasser
Bioptat
3 ml

EBM-Leistung nur aus Fruchtwasser und/oder Fetalblut zum Nachweis einer vorgeburtlichen fetalen Infektion oder in besonders zu begründenden Einzelfällen

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 1 ml

Pemphigoid
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  Serum 1 ml

Pemphigus
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut
Mundschleimhautabstrich
2 - 5 ml

siehe Kapitel Molekulargenetik
Achtung: Bei dieser Untersuchung ist eine Einwilligungserklärung des Patienten zwingend erforderlich.

  Citrat-Blut 4 ml

Schneller Transport (innerhalb von 3 Std.) ins Labor, Abnahme/Transport bei Raumtemperatur, nicht zentrifugieren
besser: Abnahme im Labor

  Heparin-Blut 10 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 0,5 ml

Stabilität über 14 Tage geprüft bei Raumtemperatur, 2 - 8 °C und eingefroren bei - 20 °C

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Innerhalb von 2 Std. nach Abnahme zentrifugieren und abseren.

  Urin 5 ml

5 ml Salzsäure als Konservierungsmittel zugeben,
Urin während der Sammlung gekühlt aufbewahren (nicht einfrieren),
Urin-Volumen und Sammelzeit auf Auftragsformular angeben

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

  EDTA-Plasma 1 ml

Zur Differentialdiagnose und Kontrolle peroxisomaler Erkrankungen (Zellweger, Refsum u.a.)

  Urin 1 ml

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  saures Citrat-Plasma 1 Röhrchen

Spezielle Abnahmesysteme (CTAD-Antikoagulanz/Stabilisator) bei Bedarf abrufbar

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

keine EBM-Leistung

  Speichel 3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  Urin 10 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

siehe auch Myositis-AAk Profil

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Keine EBM-Leistung

  Urin 10 ml

24 h-Sammelurin (ohne Zusätze, lichtgeschützt), Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

  EDTA-Plasma 1 ml

  Urin 10 ml

24 h-Sammelurin (ohne Zusätze, lichtgeschützt), Sammelmenge angeben!

  Stuhl ca. 1 g

  Urin 10 ml

24 h-Sammelurin (ohne Zusätze, lichtgeschützt), Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 0,5 ml

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

(Präzisierung von Mißbildungsrisiken)
a) PAPP-A
b) Double-Test
- AFP (Screening auf Neuralrohrdefekte)
Bitte gesonderten Anforderungsschein benutzen.
Empfohlen:
PAPP-A 10. - 13. SSW
Double-Test 15. - 18. SSW
AFP15. - 18. SSW
Achtung: Bei dieser Untersuchung ist eine Einwilligungserklärung der Patientin zwingend erforderlich.

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Bitte Zyklustag angeben.
Bei Gravidität bitte Schwangerschaftswoche angeben.

  EDTA-Plasma
Heparin-Plasma
Serum
0,5 ml

Bevorzugtes Material ist Plasma, das max. 8 Stunden bei Raumtemperatur oder 24 Stunden bei 2 - 8°C gelagert werden kann, danach sollte es eingefroren werden.

  EDTA-Plasma 1 ml

Blutentnahme muss nüchtern erfolgen.

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Vor Entnahme keine körperlichen Belastungen! Keine Manipulationen an der Prostata.
Interferenz: Ikterus

nur im Rahmen von klinischen Studien

  Citrat-Blut 3 ml

Innerhalb von 4 h nach Abnahme messen oder Plasma tieffrieren.

  EDTA-Blut 2 ml

  Citrat-Plasma 1 ml

bei Versand Plasma tieffrieren

  Citrat-Blut 3 ml

Innerhalb von 4 h nach Abnahme messen oder Plasma tieffrieren.

  Citratblut 0.5 ml

zügige Plasmagewinnung, bei Versand > 8 Std. tieffrieren

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

Aus dem freien und Gesamt-PSA errechnet sich die PSA-Ratio.

  Serum 1 ml

Vor Entnahme keine körperlichen Belastungen! Keine Manipulationen an der Prostata.
Interferenz: Ikterus

  Citrat-Blut 3 ml

Versand nur tiefgefroren möglich.

  Serum 1 ml

  Urin 10 ml

  Serum 0,5 ml

  Serum 1 ml

  NaF-Blut 2 ml

  Sammelurin 5 ml

24 h Sammelurin

  EDTA-Blut 2 ml