Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  EDTA-Blut 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

lichtgeschützt aufbewahren

  Serum 1 ml

  Liquor 1 ml

  BAL 10 - 30 ml

Vor Gewinnung von respiratorischem Untersuchungsmaterial darf der Mund nicht mit Wasser gespült werden. Die Tbc-Diagnostik erfolgt immer als Kultur. Zusätzlich kann eine PCR aus dem Originalmaterial angefordert werden, insbesondere bei Liquor, BAL und Punktaten.

  Sputum 2-10 ml

Vor Gewinnung von respiratorischem Untersuchungsmaterial darf der Mund nicht mit Wasser gespült werden. Die Tbc-Diagnostik erfolgt immer als Kultur. Zusätzlich kann eine PCR aus dem Originalmaterial angefordert werden, insbesondere bei Liquor, BAL und Punktaten.

  Liquor 5 ml

Die Tbc-Diagnostik erfolgt immer als Kultur. Zusätzlich kann eine PCR aus dem Originalmaterial angefordert werden, insbesondere bei Liquor, BAL und Punktaten.

  Bronchialsekret 2 - 5 ml

Vor Gewinnung von respiratorischem Untersuchungsmaterial darf der Mund nicht mit Wasser gespült werden. Die Tbc-Diagnostik erfolgt immer als Kultur. Zusätzlich kann eine PCR aus dem Originalmaterial angefordert werden, insbesondere bei Liquor, BAL und Punktaten.

  Pleurapunktat 10 - 30 ml

Die Tbc-Diagnostik erfolgt immer als Kultur. Zusätzlich kann eine PCR aus dem Originalmaterial angefordert werden, insbesondere bei Liquor, BAL und Punktaten.

  Stuhl 1 g

  Harn mind. 30 - 50 ml

  Magennüchternsekret (in Puffer) 20 - 30 ml

  Serum 2 ml

keine EBM-Leistung,
erhöht in der Schwangerschaft und unter Gestagenmedikation.

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  2. Morgenurin 10 ml

Die angegebenen Referenzbereiche gelten nur für knochengesunde prämenopausale Frauen.

Altersabhängige Referenzbereiche für Kinder siehe erweiterte Hinweise.

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Zirkadiane Rhythmik, höchste Werte am frühen Morgen.

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Heparinblut 5 ml

keine EBM-Leistung

  Heparinblut 10 ml

keine EBM-Leistung

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 5 ml

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

  Urin 10 ml

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Citrat-Plasma 1 ml

  Citrat-Blut 3 ml

  EDTA-Blut 2 ml

In seltenen Fällen kann es durch einen EDTA-Effekt zur Aggregatbildung der Thrombozyten und damit zu einer Pseudothrombopenie in vitro kommen. Die Untersuchung sollte dann aus Heparin- oder Citrat-Material wiederholt werden.

  Serum 1 ml

Bei längerem Transport bitte Serum unbedingt tieffrieren.

  EDTA-Blut 30 ml

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

Zur Validität des TG-Wertes bestimmen wir zusätzlich die Thyreoglobulin-AAk Konzentration (Wiederfindung) ohne Berechnung.

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

keine EBM Leistung,
auch aus Heparinblut möglich

  Serum 1 ml

keine EBM-Leistung

  Spontanurin 10 ml

keine EBM-Leistung

  Speichel 3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  Heparinblut 5 ml

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

siehe Profil "Entzündungsprädisposition"
Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Heparinblut 10 ml

bitte Präparate mit einsenden oder angeben.

  EDTA-Blut 2 ml

siehe Profil "Entzündungsprädisposition"
Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

biologische Halbwertzeit 3 - 4 Stunden

  Serum
EDTA-Plasma
1 ml

bitte Probe tiefgefroren transportieren; keine EBM-Leistung

  Serum 2 ml

  Liquor (mindestens 500 µl)
Fruchtwasser (2 - 5 ml)
EDTA-Blut (mindestens 2 ml)
fetales EDTA-Blut

keine EBM-Leistung (Ausnahme: Liquor)

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

  Urin 10 ml

  Serum 1 ml

Zur Eisenstoffwechseldiagnostik empfehlen wir die Bestimmung von CRP, Ferritin, löslichem Transferrinrezeptor und Ret-Hb.

  Urin 1 ml

  Serum 1 ml

Zur Eisenstoffwechseldiagnostik empfehlen wir die Bestimmung von CRP, löslichem Transferrinrezeptor, Ferritin und Ret-Hb.

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie" Zöliakie
(= Celikey-Ak)

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

Bitte lichtgeschützt und gekühlt einsenden.

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut (2 ml)
Urogenitalabstrich
Fruchtwasser (2 - 5 ml)
2 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  trockene Urogenitalabstriche
Vaginalsekret
Urin 5 - 10 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

Blutentnahme nach 12 Std. Nahrungskarenz!

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

 

Konzentrationen des AFP der Hormone Östriol und hCG im Blut der Schwangeren ermöglichen die Berechnung , ob ein höheres oder geringeres Risiko für Mißbildungen als bei einer durchschnittlichen Schwangeren im gleichen Alter besteht.

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

14 tägig

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

siehe auch Aminosäuren,
auch aus Serum möglich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!