Home >  Fachbereiche > A–Z > Allergiediagnostik

Allergiediagnostik

Die Allergologie ist ein Schwerpunkt in unserem Institut. Es werden alle Formen der allergischen Unverträglichkeit untersucht. Gestützt durch eine enge Zusammenarbeit mit Phadia-Thermo Fisher Scientific, Euroimmun (Lübeck) und Macroarray Diganostics GmbH (Wien) erfolgt die Typ I-Allergie-Diagnostik auf qualitativ höchstem Niveau. Im Labor werden spezifische IgE-Antikörper auf mehr als 800 Allergene detektiert.

Dank neuer innovativer Biochip-Verfahren ist auch die Erstellung allumfassender individueller IgE-Sensibilisierungsprofile aus kleinsten Blutmengen möglich (ALEX & ISAC).

Allergiebedingte oder pseudoallergische Reaktionen auf Medikamente oder chemische Substanzen können durch den Basophilen-Aktivierungstest abgeklärt werden.
Mit dem Lymphozytentransformationstest (LTT) steht ein validiertes und akkreditiertes Analyseverfahren zum Nachweis von Typ IV-Sensibilisierungen auf verschiedene Kontaktallergene zur Verfügung.

Alle für die Allergiediagnostik relevanten Marker wie z.B. Tryptase, Diaminooxidase oder Histamin werden zeitnah im eigenen Labor bestimmt.