Home >  IMD Labor > Service > Fortbildungen > Fortbildung

Mittwoch, 28.11.2018 - 15.00 Uhr

Die Bedeutung von Spurenelementen im Neurotransmitterhaushalt

Referent/in: Dr. rer. nat. Katrin Huesker

Fortbildungsinhalte

  • Spurenelemente und B-Vitamine sind essentiell für die Biosynthese von Monoaminen
  • Spurenelemente wirken als Modulatoren der Neurotransmission
  • Neurotransmitter wirken sowohl im Gehirn als auch auf Immunsystem, endokrines System und peripheres Nervensystem
  • Die Blut-Hirnschranke ist für Neurotransmitter weitgehend impermeabel


 Weitere Informationen

Review

Diagnostik-Informationen zum Thema:

Die Mineralstoffanalyse im Vollblut (EDTA/Heparin)

Nachweis bioaktiver Vitamin B-Spiegel mit einem mikrobiologischen Bioassay (ID-Vit®)

 

PRÄSENTATION (PDF)

 

Ergebnisse der Lernerfolgskontrolle



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Weitere Informationen