Home >  Leistungsverzeichnis > Parameter
Labor Parameterverzeichnis

NK-Zell-Zytotoxizitätstest

Primärmaterial

Primärmaterial

Heparinblut

Materialmenge

Materialmenge

10 ml

Hinweise

Hinweise

Indikation zur Prüfung der aktuellen Immunkompetenz der Natürlichen Killerzellen

Referenzbereich

Referenzbereich

Apoptose-Rate > 17 %

Methode

Methode

IFT

Durchführungsort

Durchführungsort

Berlin

Testdurchführung

Testdurchführung

Mo - Sa

erweiterte Hinweise

erweiterte Hinweise

Es wird die Rate an K562-Tumorzellen analysiert, die durch die aus dem Heparinblut des Patienten isolierten Natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) abgetötet werden.
Die Tumorzell-Apoptoserate kennzeichnet die aktuelle NK-Zellfunktion des Patienten. Der Wert für die Apoptoserate-IL-2-stimuliert gibt die zusätzliche Stimulierbarkeit der NK-Zellen an.
Indikationen: Immundefektdiagnostik bei Tumorimmundefizienz, und bei wiederholten Infektionen mit intrazellulär persistierenden Erregern.
Kontrolle des Therapieerfolges

 

Methode mit ° = Fremdversand