Home >  Leistungsverzeichnis > Parameter
Labor Parameterverzeichnis

Desferaltest

Durchführungsort

Durchführungsort

Berlin

erweiterte Hinweise

erweiterte Hinweise

Durchführung
vor Testbeginn Harnblase entleeren
- 500 mg Desferoxaminmesilat (Desferal ) i.m.
- Urin 6 Std. sammeln, Sammelmenge messen
- Aliquod von 20 ml Urin einsenden
- ca. 1 Std. nach Desferal-Injektion dem Patienten 400 ml Flüssigkeit und leichtes Frühstück verabreichen
Indikation
- Eisenüberladung,
- Hämochromatose,
- Hämosiderose
Analyt
- Eisen i.U.
Beurteilung
Eisenausscheidung
- normal: < 2,0 mg/6 Std.
- verdächtig: 3 - 8 mg/6 Std.
- sicher pathologisch:> 8 mg/6 Std.
Hinweis auf weiterführende Diagnostik: HFE-Gen

 

Methode mit ° = Fremdversand