Home >  Leistungsverzeichnis > Parameter

Leistungsverzeichnis

 

  Serum1 ml

siehe auch AFP-L3%
Tumormarker für primäres Leberzellkarzinom und Keimzelltumore/Teratome: DD: Unspezifisch erhöhte Werte bis ca. 100 ng/ml bei Hepatitiden und Leberzirrhosen.

  Serum2 ml

keine EBM-Leistung
Tumormarker für hepatozelluläres Karzinom

  Serum1 ml

Bei Gravidität bitte Schwangerschaftswoche angeben.

 

Die Urinanalyse wurde eingestellt.
Es wird das quantitative beta-HCG im Serum empfohlen.

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Beschriftung der Blutröhrchen mit Name Vornamen und Geburtstag des Patienten
Bitte hierfür unser Formblatt verwenden!
Rücksprache mit dem Labor erforderlich!

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum2 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum2 ml

Blutentnahme im Labor oder umgehender Versand ins Labor; Probenversand muss tiefgefroren erfolgen

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum1 ml

Tumormarker Ovarialkarzinom

  EDTA-Plasma2 ml

Plasma tiefgefroren, ICD10 Schlüssel erforderlich

  Stuhl2 g

keine EBM-Leistung

  Urin10 ml

bitte "NMP22 Urinprobenset" anfordern (kostenlos)!
(Urin mit NMP22-Stabilisierungslösung versetzt einsenden)
Ist der Urin ordnungsgemäß stabilisiert, dann ist der Urin blau/grün angefärbt.
keine EBM-Leistung

  Serum1 ml

Bei Versand Serum tieffrieren.

  Liquor1 ml

  EDTA-Plasma
Heparin-Plasma
Serum
1 ml

Bevorzugtes Material ist Plasma, das max. 9 Stunden bei Raumtemperatur oder 72 Stunden bei 2 - 8°C gelagert werden kann, danach sollte es eingefroren werden.

  Serum1 ml

Aus dem freien und Gesamt-PSA errechnet sich die PSA-Ratio.

  Serum1 ml

abzentrifugiertes Serum einsenden

  Serum2 ml

Zur Validität des Tg-Wertes bestimmen wir zusätzlich die Thyreoglobulin-AAk Konzentration (Wiederfindung) ohne Berechnung.

 

Tumormarker Bronchial-Ca
- Kleinzellig
1. Wahl: NSE
2. Wahl : TPA, CA 125, CEA, Calcitonin
- Nicht kleinzellig
1. Wahl: CYFRA 21-1
2. Wahl : TPA, CA 125, CEA, SCC

 

Tumormarker Gastrinom (Zollinger Ellison-Syndrom)
- 1. Wahl: Gastrin, Gastrin-Stimulation

 

Bezeichnung: Tumormarker HNO Kopf
- 1. Wahl: CYPFRA 21-1, SCC
- 2. Wahl: CEA

1. Wahl: ACTH, Prolaktin, STH, TSH, FSH, LH

 

Tumormarker Magen
- 1. Wahl: CEA, CA 72-4
- 2. Wahl: CA 19-9, TPA

 

Tumormarker Mamma
- 1. Wahl: CA 15-3, CEA
- 2. Wahl: MCA, (kein Vorteil zu CA 15-3), TPA

 

Tumormarker Ösophagus
- 1. Wahl: CEA, SCC
2- . Wahl: CA 19-9

 

1. Wahl: Parathormon (PTH)

 

Schilddrüsen CA
medulär
- 1. Wahl: Calcitonin
- 2. Wahl: NSE, CEA
- follikulär, papillär
- 1. Wahl Thyreoglobulin
- 2. Wahl: TPA, CEA