Labor Parameterverzeichnis

Basophilenaktivierungstest (BAT)

Primärmaterial

Primärmaterial

EDTA-Blut oder Heparin-Blut,

Materialmenge

Materialmenge

2 ml je Allergen

Hinweise

Hinweise

Allergenspektrum siehe hier

Methode

Methode

EIA

Durchführungsort

Durchführungsort

Berlin

Testdurchführung

Testdurchführung

Mo-Sa

erweiterte Hinweise

erweiterte Hinweise

Das Testprinzip beruht auf der Messung der freigesetzten Allergie­mediatoren (Leukotriene), die bei bestehender Sensibilisierung nach in vitro-Allergenstimulation freigesetzt werden.
Der Test weist, im Unterschied zum ImmunoCAP/RAST, auch Basophilen-gebundene Allergen-spezifische IgE-Antikörper und Pseudoallergien nach.
Bei allen hier nicht genannten Allergenen besteht die Möglichkeit, eine Probe mit einzusenden, auf die dann direkt im BAT getestet werden kann.

 

Methode mit ° = Fremdversand