Leistungsverzeichnis

 

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Risikogen für Tumore (Mammae, Ovarien)
Stabilität bei Raumtemperatur eine Woche,
bei 2 - 8 °C 4 Wochen,
bei - 20 °C ein Jahr

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  Serum0,5 ml

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  Serum1 ml

keine EBM-Leistung

  Serum2 ml

  EDTA-Blut2 ml

siehe auch zellulärer Immunstatus

 

Messung und Bewertung der Proteine Albumin, IgG, IgM, IgA in Liquor und Serum

  EDTA-Plasma2 ml

Blutentnahme sollte nur am liegenden Patienten erfolgen.
Plasma tiefgefroren versenden!

  Citrat-Plasma1 ml

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum1 ml

  Serum1 ml

  Urin10 ml

  Serum1 ml

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum2 ml

  Serum2 ml

  Serum1 ml

  Serum1 ml

erfaßt werden: R. rickettsii, R. australis, R. helvetica, R. slovaca, R. raoulti, R. mooseri/typhi, R. prowazeki

  EDTA-Blut2 ml

keine EBM-Leistung

  Serum2 ml

  Serum2 ml

  EDTA-Plasma1 ml
  Serum1 ml

  Citrat-Plasma0,5 ml

Citat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden

  Serum2 ml

bei Versand tieffrieren

  Spontanurin10 ml

Spontanurin, möglichst frisch, nicht angesäuert, lichtgeschütz

  Serum1 ml

Keine Gelröhrchen verwenden!

  Citrat-Blut0,5 ml

Bei längerem Transport bitte Plasma tieffrieren.

  Serum1 ml

Blutentnahme zwischen den Gaben

  Serum1 ml

  Serum1 ml

  Stuhlca. 2 g

  EDTA-Blut 1 ml
Liquor (mindestens 500 µl)
trockner Rachenabstrich
Urin (5 - 10 ml)
Fruchtwasser (2 - 5 ml)
Abortmaterial (nativ)

keine EBM-Leistung (Ausnahme: Liquor)

  Serum1 ml

  Serum1 ml

  Serum1 ml

Die biologische Halbwertzeit beträgt 5 - 7 Std.
Plasma-Maximalwerte werden 16 - 24 Std. nach transdermaler Anwendung erhalten.

  Serum2 ml

  trochener Rachenabstrich
Rachenspülflüssigkeit (5 ml)
BAL (mindestens 2 ml)
Trachealsekret (mindestens 2 ml)

keine EBM-Leistung

  trockenen Rachenabstrich mit steriler NaCl-Lösung versetzen,
Nasen- / Rachenspülwasser ohne Zusätze

Stabilität bei 2- 8 °C 72 Stunden
Stabilität bei - 20 °C 1 Wo

  Serum1 ml

  Serum
EDTA-Plasma
Heparin-Plasma
1 ml