Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, die dazu dienen, die Anmeldung in benutzergeschütze Bereiche zu ermöglichen und Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.  Weitere Informationen dazu finden in unseren Datenschutzbestimmungen.

Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 3 ml

  EDTA-Plasma 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

  EDTA-Blut* 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
*) in Ausnahmefällen auch aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  Serum 1 ml

  Spontanurin, Spezialröhrchen 10 ml

lichtgeschützt, Spezialröhrchen
keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Urin 3 ml

Aus 24-Std.-Menge, Sammelmenge angeben!
Die Harnsäurebestimmung im Urin umgehend durchführen. Nicht im Kühlschrank aufbewahren. Haltbarkeit nach NaOH-Zugabe (pH <8): 4 Tage bei 15-25°C. Um die angegebene Harnsäurestabilität zu erreichen, NaOH vor der Probennahme zugeben.

  Punktat
Abnahme mit 1 Tropfen Heparin
1 ml

Immer nur zusätzlich zur Untersuchung im Serum.

  Urin 10 ml

Die quantitative Urinanalytik ersetzt das ehemalige Urinsediment.

  Serum 1 ml

  Urin 5 ml

Aus 24-Std.-Menge, Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

Pemphigus
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  Serum 1 ml

Pemphigoid
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 1 ml

HbA1c - Zielkorridor zur Primärprävention von Diabetes-Folgekomplikationen von 6,5 % bis 7,5 % (48 bis 58 mmol/mol).

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

Isoenzym 1+2 der LDH

  Serum 1 ml

Blutentnahme nach 12-14 Std. Nahrungskarenz
Interferenz: Lipämie

  Serum 1 ml

Tumormarker Ovarialkarzinom

  Serum 1 ml

 

Der Atemgastest wird nicht mehr durchgeführt. Alternativ
ist der Nachweis des Helicobacter-pylori-Antigens im Stuhl
zu empfehlen.

  Serum 1 ml

  Citrat-Plasma 1 ml

  EDTA-Blut
Stuhl

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

HBs-Antigen, Anti-HBc (IgG/IgM), Anti-HBs quantitativ

  EDTA-Blut 5 - 10 ml

Linearitätsbereich 10 IU/ml bis 10/9 IU/ml

  Serum 1 ml

Bestätigung erfolgt mittels Immunoblot

  Serum 2 ml

Bestätigung

  EDTA-Blut 5 - 10 ml

Genotypisierung bei positivem HCV-RNA-Nachweis

  EDTA-Blut 2 ml

  EDTA-Blut
Stuhl
3 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  EDTA-Blut
Stuhl
3 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

Bei Versand bitte tieffrieren.

  Serum 0,5 ml

  EDTA-Blut 2 ml
trockener Bläschenabstrich
Liquor (mindestens 500 µl)
Fruchtwasser (2 - 5 ml)

Differenzierung zwischen HSV-1 und HSV-2

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Siehe Kapitel "Molekulargenetik"

  EDTA-Blut 2 ml

Genbereich U 67

  EDTA-Blut 2 ml

Genbereich U 37

  EDTA-Blut
Serum
2 ml

  Heparin-Blut 10 ml

Histamin - gesamt nach Vollblutlyse

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

zur Bestätigung eines reaktiven Suchtestes

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 10 ml

Parallele Bestimmung der Viruslast erforderlich,
entsprechenden Therapie-Vordruck ausfüllen.

  EDTA-Blut 10 ml

parallele Bestimmung der Viruslast erforderlich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Aus Mundschleimhautabstrich möglich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
*) in Ausnahmefällen auch aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
In Ausnahmefällen aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
In Ausnahmefällen aus trockenem Mundschleimhautabstrich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Keine EBM-Leistung

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

Zur Erfassung des Vitamin B12 Mangels sind Holo-TC und Methylmalonsäure bersser geeignet als Vitamin B12.
Holo-TC ist der sensitivste Marker des Vitamin B12 Mangels.

  Serum
Fluoridblut
1 ml
2 ml

Berechnung erfolgt aus Nüchternglucose und Insulin

  Serum 1 ml

Serum innerhalb von 30 min. separieren

  saures Citrat-Plasma 1 ml

  Urin 5 ml

Aus 24 h-Menge, gesammelt über 5-10 ml 25 %iger HCl.
Sammelvolumen angeben!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Zervikalabstrich

Bitte spezielles Abstrichbesteck anfordern!
keine EBM-Leistung

  Zervixabstrich spezielles Abnahmesystem im Labor anzufordern

Test detektiert und differenziert 27 HPV-Typen (HR- und LR-HPV)
bei einem Zervixzytologiebefund ab Gruppe III nach Münchner Nomenklatur III oder bei Zustand post Op. an der Zervix uteri wegen CIN I - CIN II.
1 mal pro Behandlungsfall (Quartal)

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel " Autoimmunologie"
Hu-AAk = anti-neuronal nuclear antibody1

  Serum 1 ml

Keine EBM-Leistung

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Heparinblut 1 ml

  Urin 5 ml

Aus 24-Std.-Menge, gesammelt über 5-10 ml 25%iger HCl.

  Serum 2 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Liquor 1 ml

Probentransport gekühlt 2 - 8 °C