Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, die dazu dienen, die Anmeldung in benutzergeschütze Bereiche zu ermöglichen und Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.  Weitere Informationen dazu finden in unseren Datenschutzbestimmungen.

Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 1 ml

  Heparinblut 10 ml

Der Test misst die Aktivität der Indolamin-2,3-Dioxygenase anhand des Tryptophan-Umsatzes nach 48 Stunden Mitogen-Stimulation.

  Serum 2 ml

Therapieüberwachung Hepatitis u.a.

  Serum 1 ml

keine EBM-Leistung,
zur Beurteilung der TH1/TH2-Balance,
siehe Zytokinprofil

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Liquor und
Serum
je 1 ml

Zur Quotientenberechnung (Reiber-Schema) zusätzlich 2 ml Serum einsenden!

  Serum 1 ml

Allergenspektrum, siehe Kapitel "Allergiediagnostik"

  Serum 1 ml

Allergenspektrum, siehe Kapitel "Allergiediagnostik"

  Serum 1 ml

  Urin 2 ml

  Liquor und
Serum
je 1 ml

Zur Quotientenberechnung zusätzlich 2 ml Serum einsenden!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Liquor und
Serum
je 1 ml

Zur Quotientenberechnung zusätzlich 2 ml Serum einsenden!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

 

Die Immunfixation hat die Immunelektrophorese abgelöst, weil sie empfindlicher, leichter interpretierbar und schneller ist.

  Serum 1 ml

zum Nachweis einer monoklonalen Gammopathie

  2. Morgenurin 10 ml

zum Nachweis einer monoklonalen Gammopathie

  Serum 1 ml

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

keine EBM-Leistung

  Spontanurin 10 ml

keine EBM-Leistung

  Speichel 3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

Stabilität bei Raumtemperatur 48 Stunden

  Serum 1 ml

  trockener Rachen-
oder Nasenabstrich

beinhaltet auch den Nachweis von H1N1/2009

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 1 ml

Blutentnahme am nüchternen Patienten. Serum tiefgefroren versenden. Interferenz: Hämolyse

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 0,2 ml

Tiefgefroren versenden!
Berechnung des SD-Scores

  Serum 1ml

 

Der Test gibt nur Hinweise auf eine Insulinresistenz. Die exakte Messung erfolgt durch Clamp-Techniken, die Spezialeinrichtungen vorbehalten sind.
Patientenvorbereitung:
3 Tage vorher kohlenhydratreiche Ernährung, übliche körperliche Aktivität, Bettlägerigkeit meiden,
mind. 3 Tage Abstand zur letzten Menstruation

  Serum 2 ml

Therapieüberwachung Hepatitis u.a.

  Serum 1ml

Therapieüberwachung Multiple Sklerose u.a.

  Serum 1 ml

keine EBM-Leistung,
zur Beurteilung der TH1/TH2-Balance,
siehe Zytokinprofil

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Heparinblut 5 ml

  Serum 100 µl

nur im Rahmen von klinischen Studien

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

 

nur im Rahmen von klinischen Studien auf Anfrage möglich,,
siehe TH1/TH2/TH17-Zytokinprofil

 

siehe TH1/TH2/TH17-Zytokinprofil, als Serumanalyse nur im Rahmen von klinischen Studien auf Nachfrage möglich

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Heparinblut 10 ml

Bitte zu testende Präparate angeben bzw. mit einsenden,
keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

  Heparin-Blut 10 ml

Bitte zu testende Präparate angeben bzw. miteinsenden,
keine EBM-Leistung

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Bluteingang im Labor max. 8 h nach Blutentnahme

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 300 µl

nur im Rahmen von klinischen Studien

 

siehe TH1/TH2/TH17-Zytokinprofil, als Serumanalyse nur im Rahmen von klinischen Studien auf Nachfrage möglich

  Serum 300 µl

nur im Rahmen von klinischen Studien

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Keine EBM-Leistung

  Serum 150 µl

nur im Rahmen von klinischen Studien

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 1 ml

interferon-gamma induced protein 10 kD,
keine EBM-Leistung

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

keine EBM-Leistung

  Spontanurin 10 ml

keine EBM-Leistung

  Speichel 3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  EDTA-Blut 2ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Je nach Indikation EBM-Leistung oder nicht
Indikationen
- Morbus Meulengracht EBM-Leistung
- UGT1A1-Gen keine Kassenleistung
- Irinotecan-Toxizität keine Kassenleistung

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

Die Plasma-Halbwertszeit beträgt 60 min bei schnell-inktivierenden Patienten, bei langsam-inaktivierenden 160 - 180 min. Bei Patienten mit Kumulations- und Nebenwirkungsrisiko wird die Ermittlung des Inaktivierungstyps empfohlen.

  Serum 1 ml