Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, die dazu dienen, die Anmeldung in benutzergeschütze Bereiche zu ermöglichen und Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.  Weitere Informationen dazu finden in unseren Datenschutzbestimmungen.

Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum 1 ml

Es wird die Summe von Venlafaxin und O-Desmethylvenlafaxin bestimmt.

  Citrat-NaF-Blut bis zur Markierung

Vorbereitung
3 Tage vor dem Test kohlenhydratreiche Kost (> 150 g Kohlenhydrate täglich).
10 bis 16 Stunden Nahrungs- und Alkoholkarenz vor dem Test
Thiaziddiuretika, Glukokortikoide und Kontrazeptiva 3 Tage vor dem Test absetzen.
Der oGTT ist nur für mobilisierte Patienten geeignet, die keine weitere schwere Erkrankung aufweisen.

  Serum 2 ml

  Liquor und
Serum
je 2 ml

Serum und Liquor bitte am gleichen Tag entnehmen.

  Serum 2 ml

  Serum 3 ml

  Urin 10 ml

  Serum 1 ml

  Citrat-NaF-Blut bis zur Markierung

in der 24. bis 27. Schwangerschaftswoche
Vorbereitung
vor dem Test > 8 Stunden Nahrungs- und Alkoholkarenz,
bei Hyperemesis wird der Test um ein paar Tage verschoben.
keine ärztlich verordnete Bettruhe, und keine außergewöhnliche körperliche Belastung,
normale, individuelle Ess- und Trinkgewohnheiten mit der üblichen Menge an Kohlenhydraten in den letzten 3 Tagen vor dem Test

  Citrat-NaF-Blut bis zur Markierung

Vorbereitung
3 Tage vor dem Test kohlenhydratreiche Kost (> 150 g Kohlenhydrate täglich).
10 bis 16 Stunden Nahrungs- und Alkoholkarenz vor dem Test
Thiaziddiuretika, Glukokortikoide und Kontrazeptiva 3 Tage vor dem Test absetzen.
Der oGTT ist nur für mobilisierte Patienten geeignet, die keine weitere schwere Erkrankung aufweisen.

  Serum 1 ml

  Urin 5 ml

24 h-Sammelurin, Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Achtung: Blut zur Serumgerinnung bei 2-8°C aufbewahren; dann Serum sofort bei -20°C einfrieren !

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

Bitte Zyklustag angeben.

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Beschriftung der Blutröhrchen mit Name Vornamen und Geburtstag des Patienten
Bitte hierfür unser Formblatt verwenden!
Rücksprache mit dem Labor erforderlich!

  Sammelurin 10 ml

24- h-Sammelurin, gesammelt über 10 ml konz. HCl,
Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Heparin-Blut 5 ml

  EDTA-Plasma 1 ml

keine EBM-Leistung
Das EDTA-Blut muss nach Blutentnahme
zentrifugiert und das Plasma eingefroren
werden.
Wir empfehlen zur Statusbestimmung des
oxidativen Stresses das MDA-LDL wegen
der besseren präanalytischen Stabilität.

  Serum 2 ml