Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, die dazu dienen, die Anmeldung in benutzergeschütze Bereiche zu ermöglichen und Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.  Weitere Informationen dazu finden in unseren Datenschutzbestimmungen.

Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

keine EBM-Leistung

  Spontanurin 10 ml

keine EBM-Leistung

  Speichel 3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Stuhl ca. 2 g

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Urin 10 ml

  Serum 2 ml

  EDTA-Blut 1 ml

Kühl lagern!

  EDTA-Plasma 1 ml

Bitte Rücksprache mit dem Labor!

  Serum 1 ml

  Abstrich (Papierstreifen)

Parodontopathogene Markerkeime:
Aggregatibacter actinomycetemcomitans,
Prevotella intermedia,
Porphyromonas gingivalis,
Treponema denticola,
Tannerella forsythia,
Campylobacter rectus / showae,
Eikenella corrodens,
Capnocytophaga gingivalis / ochracea,
Parvimonas micra,
Eubacterium nodatum,
Fusobacterium sp.

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut
fetales EDTABlut
Nabelschnurblut
Fruchtwasser
Bioptat
3 ml

EBM-Leistung nur aus Fruchtwasser und/oder Fetalblut zum Nachweis einer vorgeburtlichen fetalen Infektion oder in besonders zu begründenden Einzelfällen

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 1 ml

Pemphigoid
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  Serum 1 ml

Pemphigus
siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  EDTA-Blut
Mundschleimhautabstrich
2 - 5 ml

siehe Kapitel "Molekulargenetik"
Achtung: Bei dieser Untersuchung ist eine Einwilligungserklärung des Patienten zwingend erforderlich.

  Citrat-Blut 4 ml

Schneller Transport (innerhalb von 3 Std.) ins Labor, Abnahme/Transport bei Raumtemperatur, nicht zentrifugieren
besser: Abnahme im Labor

  Heparin-Blut 10 ml

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 0,5 ml

Stabilität über 14 Tage geprüft bei Raumtemperatur, 2 - 8 °C und eingefroren bei - 20 °C

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Innerhalb von 2 Std. nach Abnahme zentrifugieren und abseren.

  Urin 5 ml

5 ml Salzsäure als Konservierungsmittel zugeben,
Urin während der Sammlung gekühlt aufbewahren (nicht einfrieren),
Urin-Volumen und Sammelzeit auf Auftragsformular angeben

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum 1 ml

  Serum 2 ml

  EDTA-Plasma 1 ml

Zur Differentialdiagnose und Kontrolle peroxisomaler Erkrankungen (Zellweger, Refsum u.a.)

  Urin 1 ml

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Citrat-Plasma 1 Röhrchen

Bei Postversand Plasma bitte tieffrieren.

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-/Hep.-Blut 2 ml

keine EBM-Leistung

  Speichel 3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  Urin 10 ml

keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

siehe auch Myositis-AAk Profil

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Keine EBM-Leistung

  Urin 10 ml

24 h-Sammelurin (ohne Zusätze, lichtgeschützt), Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

  EDTA-Plasma 1 ml

  Urin 10 ml

24 h-Sammelurin (ohne Zusätze, lichtgeschützt), Sammelmenge angeben!

  Stuhl ca. 1 g

  Urin 10 ml

24 h-Sammelurin (ohne Zusätze, lichtgeschützt), Sammelmenge angeben!

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum 0,5 ml

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

(Präzisierung von Mißbildungsrisiken)
a) PAPP-A
b) Double-Test
- AFP (Screening auf Neuralrohrdefekte)
Bitte gesonderten Anforderungsschein benutzen.
Empfohlen:
PAPP-A 10. - 13. SSW
Double-Test 15. - 18. SSW
AFP15. - 18. SSW
Achtung: Bei dieser Untersuchung ist eine Einwilligungserklärung der Patientin zwingend erforderlich.

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Bitte Zyklustag angeben.
Bei Gravidität bitte Schwangerschaftswoche angeben.

  EDTA-Plasma
Heparin-Plasma
Serum
0,5 ml

Bevorzugtes Material ist Plasma, das max. 8 Stunden bei Raumtemperatur oder 24 Stunden bei 2 - 8°C gelagert werden kann, danach sollte es eingefroren werden.

  EDTA-Plasma 1 ml

Blutentnahme muss nüchtern erfolgen.

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Lichtgeschützt (Röhrchen mit Alu-Folie umwickeln)

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

  Serum 1 ml

Vor Entnahme keine körperlichen Belastungen! Keine Manipulationen an der Prostata.
Interferenz: Ikterus

  Serum 500 µl

nur im Rahmen von klinischen Studien

  Citrat-Blut 3 ml

Innerhalb von 4 h nach Abnahme messen oder Plasma tieffrieren.

  EDTA-Blut 2 ml

  Citrat-Plasma 1 ml

bei Versand Plasma tieffrieren

  Citrat-Blut 3 ml

Innerhalb von 4 h nach Abnahme messen oder Plasma tieffrieren.

  Citratblut 0.5 ml

zügige Plasmagewinnung, bei Versand > 8 Std. tieffrieren

  Serum 2 ml

  Serum 2 ml

  Serum 1 ml

Aus dem freien und Gesamt-PSA errechnet sich die PSA-Ratio.

  Serum 1 ml

Vor Entnahme keine körperlichen Belastungen! Keine Manipulationen an der Prostata.
Interferenz: Ikterus

  Citrat-Blut 3 ml

Versand nur tiefgefroren möglich.

  Serum 1 ml

  Urin 10 ml

2. Morgenurin
Versand: lichtgeschützt und tiefgefroren

  Serum 0,5 ml

  Serum 1 ml

  NaF-Blut 2 ml

  Sammelurin 5 ml

24 h Sammelurin

  EDTA-Blut 2 ml