Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum1 ml

abzentrifugiertes Serum einsenden

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum2 ml

  Serum2 ml

  Serum1 ml

keine Subtypisierung

  Serum1 ml

  Serum1 ml

Angabe der KV Symbolnummer 88240 erforderlich!

  PCR-Abstrich
Bronchialsekret
Lavage

Bitte beachten! Separater PCR-Abstrich und Auftragsschein
in einer Transportbox
untere Nachweisgrenze: 100 RNA Kop./Reaktion

  Serum3 ml

keine EBM-Leistung

  Serum100 µl

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Stuhl1 g

  Urin5 ml

Materialgewinnung sollte im Labor erfolgen.

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Heparin-Plasma100 µl

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Speichel1 ml

  Serum1 ml

Selenmangel < 25 µg/l
Toxischer Wirkbereich > 400 µg/l

  Urin10 ml

  EDTA-/Hep.-Blut2 ml

  EDTA-Blut5 ml

Abzentrifugierten Überstand verwerfen und Blutkuchen einsenden

  Heparin-Blut1 Röhrchen

Abzentrifugieren, Überstand verwerfen und Blutkuchen einsenden

  CPDA-Blut2 x 8,5 ml

- Keine Einwilligungserklärung erforderlich!
CPDA-Röhrchen bitte anfordern.
Das Blut muss innerhalb 48 h nach Abnahme nach speziellem Protolkoll abzentrifugiert werden.
Im Haus können Blutentnahmen für Septin 9 auch am Freitag nach Rücksprache mit dem Genetik-Labor
(Tel.: 030-77001 205) durchgeführt werden.

  Serum1 ml

Serum sofort trennen und tieffrieren

  Urin5 ml

24 h-Sammelurin, gesammelt über 10 ml 25%-tiger HCl,
Sammelmenge angeben

  Serum1 ml

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Keine EBM-Leistung

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  Serum0.5 ml

Halbwertszeit 72 h

  Serum1 ml

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

 

Marker der akuten oder drohenden Präeklampsie

  Serum1 ml

nur Serum ohne Blutkuchen weiterleiten, bei Raumtemperatur maximal 4 Tage haltbar

  Serum1 ml

nur Serum ohne Blutkuchen weiterleiten
Haltbarkeit bei Raumtemperatur 4 Tage

 

Die Bestimmung von Shigellen-Antikörpern ist leider nicht mehr möglich, da dieser Test von der Herstellerfirma eingestellt wurde. Derzeit steht serologisch kein alternatives Testverfahren zur Verfügung. (Serologische Testsysteme zum Nachweis von Shigellen-Ak weisen generell nur eine geringe Sensitivität und Spezifität auf.)

  Serum1 ml

keine EBM-Leistung

  EDTA-/Hep.-Blut2 ml

keine EBM-Leistung

  Urin10 ml

keine EBM Leistung

  Stuhl10 g

keine EBM-Leistung

  Speichel3 - 5 ml

keine EBM-Leistung

  Urin10 ml

  EDTA-Blut1 ml

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum

keine EBM-Leistung
12 h Nahrungskarenz

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum150 µl

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten

  Serum100 µl

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten

  Serum100 µl

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!

  Serum0,2 ml

Tiefgefroren versenden!
Berechnung des SD-Scores

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  Serum1 ml

  Serum1 ml

Bei Raumtemperatur 3 Tage stabil

  Serum1 ml

Versand lichtgeschützt und tiefgefroren

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

  Serum1 ml

siehe auch Kapitel "Autoimmunologie"  

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  Abstrich
Urin
Ejakulat

im Panel 1 enthalten: Chlamydia trachomatis, Neisseria gonorrhoea, Mycoplasma hominis, Mycoplasma genitalium, Ureapl. urealyticum, Ureapl. parvum, Trichomonas vaginalis
nur als Indiviuelle Gesundheilsleistung (IGeL) anforderbar

  Abstrich (Ulcus)

im Panel 2 enthalten: Cytomegalie-Virus, Varizella-Zoster, HSV simplex Typ 1/2, Treponema-pallidum
nur als Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) anforderbar

 

Methode beinhaltet auch Infrarotspektroskopie und Polarisationsmikroskopie

  Serum1 ml

  Serum200 µl

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten

  Urin10 ml

  Urin nach Ausleitung10 ml

  Stuhlca. 2 g

Der Patient soll 3 Tage lang folgende Kost erhalten:
morgens: Milch, Kakao, Zwieback, Butter, Ei;
mittags: Rindfleisch, ca. 150 g (‚medium’ in
Butter gebraten), Kartoffeln;
abends: Haferschleim und Zwieback.
Am 4. Tag wird der Stuhl untersucht.
Der Test gilt als nicht sehr spezifisch!
Zusätzlich immer Elastase im Stuhl bestimmen.

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice

  Serum1 ml

  Serum2 ml

  Serum2 ml

  Serum0,25 ml

gekühlt und lichtgeschützt versenden,
untere Messwertgrenze 0,5 mg/l

  Serum / EDTA-Plasma5 ml

  Spontanurin10 ml

Blutentnahme für Maximalwerte 0,5 - 3 h nach oraler Aufnahme

  Serum1 ml

  EDTA-Blut2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Siehe Kapitel "Molekulargenetik"

  Serum / Plasma1 ml

  Serum1 ml

 

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten

Analytik nur im Rahmen von Studien-/Forschungsprojekten, zum Studienservice