Die CD31-Thymusreserve als Marker der immunologischen Alterung 

Im Thymus entwickeln sich aus Stammzellen T-Lymphozyten, die als naive T-Zellen in den Blutkreislauf entlassen werden. Sie sind für die…

Laborparameter - neu erklärt

Koinfektion mit Bartonellen? VEGF als Hinweis bei Borreliose 

Als Wachstumsfaktor in der Gefäßneubildung ist VEGF (vascular endothelial growth factor) an verschiedenen physiologischen und pathophysiologischen…

Laborparameter - neu erklärt

BDNF, ein Serumparameter für Stressbelastung und Resilienz 

Die Serumkonzentration des neuronalen Wachstumsfaktors BDNF (brain derived neurotrophic factor) steigt unter akutem Stress an. Dieser Anstieg spielt…

Laborparameter - neu erklärt

Reverses T3 (rT3), der Antagonist des Schilddrüsenhormons T3 

Schilddrüsenhormone haben vielfältige Aufgaben in der Stoffwechsel-Regulation, wie z.B. bei der Wärmeregulation, dem Kohlenhydrat-, Fett-, Eiweiß- und…

Laborparameter - neu erklärt

Im EDTA-Blut messbar: Lithium als Spurenelement 

Studiendaten zeigen, dass Lithium nicht erst in pharmakologischer Dosierung auf das zentrale Nervensystem wirkt. Bereits die geringen Mengen, die mit…

Laborparameter - neu erklärt

Calprotectin in der Sulkusflüssigkeit als Marker parodontaler Entzündung 

Calprotectin wird von aktivierten Granulozyten am Entzündungsherd freigesetzt. In der Stuhldiagnostik dient Calprotectin daher als Marker zur…

Laborparameter - neu erklärt

Bor im Serum, ein Spurenelement, das die Vitamin-D-Versorgung unterstützt 

Die Bedeutung von Bor für den Vitamin-D-Stoffwechsel liegt in der Hemmung des Vitamin-D-Abbaus (sowohl 25-OH-Vitamin-D als auch 1,25-(OH)2-Vitamin-D).…

Laborparameter - neu erklärt

Thiolstatus – eine wichtige Ergänzung zur Chelattherapie 

Dieser einfache Test erfasst die Gesamtheit der freien Schadstoff-bindenden Sulfhydrylgruppe (SH- bzw. Thiolgruppen) im flüssigen Anteil des Blutes.…

Laborparameter - neu erklärt
Grafik: MDA-LDL ist ein Biomarker des Oxidativen Stress

MDA-LDL ist ein Biomarker des Oxidativen Stress  

Malondialdehyd (MDA) ist ein Abbauprodukt der oxidativ induzierten Lipidperoxidation von mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Insofern wäre MDA…

Laborparameter - neu erklärt