Aktuelles

Vom initialen IgE-Screening bis zu molekularen Untersuchungsverfahren 

Spezifische Diagnostik ermöglicht bestmögliche Therapieentscheidung, Neues Info-Paket…

Neues zur Messung von alpha-Amylase 

Für den Parameter alpha-Amylase hat der Hersteller eine bezüglich der Kalibration verbesserte…

Aktueller Hinweis zum Thema Affenpocken 

Das Affenpockenvirus gehört in Deutschland zur Risikogruppe 3. Ein Umgang mit…

Fortbildungen

  zurück zum Fortbildungskalender

WEBINAR: Autoantikörper-assoziierte neurologische Syndrome - Eine Kurzübersicht

Mittwoch, 12.10.2022 - 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Referent/in:

Dr. Brit Kieselbach

Fortbildungsinhalte:
  • Multiple Sklerose und Neuromyelitis optica, Autoantikörper als differentialdiagnostische Möglichkeit
  • Limbische Enzephalitiden am Beispiel der NMDA-Rezeptor-Enzephalitis, Ursachen und Autoantikörperdiagnostik
  • Paraneoplastische neurologische Syndrome und die Bedeutung onkoneuronaler Autoantikörper
  • Autoantikörper-Diagnostik bei Immun-Neuropathien, Myasthenia gravis, Lambert-Eaton-Syndrom und Neuromyotonie

Ansprechpartner/in für diese Fortbildung:
Alexandra Voigtsberger-Groth, Marketing & Events IMD Berlin
Tel: +49 (0)30 77001 273
a.groth@imd-berlin.de

Teilnahmegebühr:

kostenfrei

Veranstalter:

IMD Berlin MVZ

MEIN IMD LOGIN  Ihr Online-Portal für medizinische Fortbildungen