Aktuelles

Vom initialen IgE-Screening bis zu molekularen Untersuchungsverfahren 

Spezifische Diagnostik ermöglicht bestmögliche Therapieentscheidung, Neues Info-Paket…

NEU: Ursachendiagnostik bei erhöhten Histaminspiegeln im Blut 

Erhöhte Histaminspiegel im Blut sind Ausdruck eines gestörten Verhältnisses zwischen Histaminbildung…

Fortbildungen

  zurück zum Fortbildungskalender

ABGESAGT: Metallbelastung als Auslöser chronischer Entzündung

Mittwoch, 22.06.2022 - 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Referent/in:

Dr. med. Volker von Baehr | Dr. med. Thomas B. Fischer | Dr. rer. nat. Katrin Huesker | Dr. med. dent. Jens Tartsch

Diese Fortbildunsveranstaltung wurde abgesagt!
Fortbildungsinhalte:
  • Schwermetallbelastungen – allgegenwärtig oder nicht der Rede wert?
  • Pathogenese der chronischen Entzündung und des oxidativen Stress durch chronische Metallbelastungen
  • „Gute“ und „schlechte“ Metalle – Wechselwirkungen zwischen toxischen Metallen, essentiellen Spurenelementen und antioxidativen Ressourcen
  • Praxisrelevante Darstellung der Methodik der Metalldiagnostik und -ausleitung
  • Abschlussdiskussion und Ausblick

Anzahl der Fortbildungspunkte: Die Zertifizierung zum Erhalt der Fortbildungspunkte wurde mit einem Punkt pro Fortbildungseinheit (45 Minuten) bei der Ärztekammer beantragt.


Veranstaltungsort:

Steigenberger Inselhotel
Auf der Insel 1
78462 Konstanz

Veranstalter:

IMD Berlin MVZ

Sandra Erlenbeck
Marketing & Events IMD Berlin
Tel: +49 (0)30 77001 408
s.erlenbeck@imd-berlin.de

MEIN IMD LOGIN  Ihr Online-Portal für medizinische Fortbildungen