Aktuelles

Vom initialen IgE-Screening bis zu molekularen Untersuchungsverfahren 

Spezifische Diagnostik ermöglicht bestmögliche Therapieentscheidung, Neues Info-Paket…

Neues zur Messung von alpha-Amylase 

Für den Parameter alpha-Amylase hat der Hersteller eine bezüglich der Kalibration verbesserte…

Aktueller Hinweis zum Thema Affenpocken 

Das Affenpockenvirus gehört in Deutschland zur Risikogruppe 3. Ein Umgang mit…

Fortbildungen

  zurück zum Fortbildungskalender

Chronische Infektionen mit Bakterien und Viren – eine immunologische Erkrankung: Pathogenese – Diagnostik – Therapie

Samstag, 19.11.2022 - 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr


Referent/in:

Dr. med. Volker von Baehr | Dr. rer. nat. Cornelia Doebis | Alexander Lay | Dr. med. Petra Hopf-Seidel

Fortbildungsinhalte:
  • Chronische Infektionen – Was ist das?
    Labordiagnostik bei chronischen Infektionen und systemischer Entzündung
  • TH1 /TH2/ TH17/Treg – Die Bedeutung des zellulären Immunsystems zur Kontrolle und Überwindung chronischer Infektionen Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten
  • Von der Labordiagnostik zur Therapie - Umsetzung in der Praxis
  • Die chronische Borreliose - Endogene und exogene Belastungsfaktoren als Mitursache einer Chronifizierung der Borreliose

Anzahl der Fortbildungspunkte: Die Zertifizierung zum Erhalt der Fortbildungspunkte wurde mit einem Punkt pro Fortbildungseinheit (45 Minuten) bei der Ärztekammer beantragt.


Veranstaltungsort:

Dorint Kongresshotel Mannheim
Friedrichsring 6
68161 Mannheim

Teilnahmegebühr:

55,00 €

Veranstalter:

IMD Berlin MVZ

Sandra Erlenbeck
Marketing & Events IMD Berlin
Tel: +49 (0)30 77001 408
s.erlenbeck@imd-berlin.de

  Veranstaltungsflyer

verfügbar: 37 Plätze

MEIN IMD LOGIN  Ihr Online-Portal für medizinische Fortbildungen