Aktuelles

Vom initialen IgE-Screening bis zu molekularen Untersuchungsverfahren 

Spezifische Diagnostik ermöglicht bestmögliche Therapieentscheidung, Neues Info-Paket…

Neues zur Messung von alpha-Amylase 

Für den Parameter alpha-Amylase hat der Hersteller eine bezüglich der Kalibration verbesserte…

Aktueller Hinweis zum Thema Affenpocken 

Das Affenpockenvirus gehört in Deutschland zur Risikogruppe 3. Ein Umgang mit…

Fortbildungen

  zurück zum Fortbildungskalender

ONLINE-SEMINAR: Metallbelastungen des Alltags - ihre Bedeutung für die männliche und weibliche Fertilität und für die Entwicklung des Kindes

Mittwoch, 19.10.2022 - 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr


Referent/in:

Prof. Dr. med. Berthold Hocher  |  Dr. rer. nat. Katrin Huesker

Fortbildungsinhalte:
  • Epidemiologie von Metallbelastungen und Häufigkeit in der Bevölkerung – wer hat ein erhöhtes Risiko?
  • Auswirkungen der Belastung mit toxischen Metallen auf die männliche und weibliche Fertilität
  • Metallbelastung und ihre Auswirkung auf die kindliche Entwicklung
  • Werden Schwangerschaftskomplikationen durch Metallbelastung gefördert?
  • Empfehlungen zur Labordiagnostik

Live-Vortrag, keine Aufzeichnung


Hinweis: Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten rechtzeitig die Zugangsdaten und loggen sich damit am Veranstaltungstag/-Uhrzeit ein.
In unserem virtuellen Veranstaltungsraum wird nicht nur der Vortrag gehalten, es wird auch möglich sein, Fragen zu stellen und zu diskutieren.


Anzahl der Fortbildungspunkte: 2


Ansprechpartner/in für diese Fortbildung:
Alexandra Voigtsberger-Groth, Marketing & Events IMD Berlin
Tel: +49 (0)30 77001 273
a.groth@imd-berlin.de

Teilnahmegebühr:

kostenfrei

Veranstalter:

IMD Berlin MVZ

MEIN IMD LOGIN  Ihr Online-Portal für medizinische Fortbildungen